Link verschicken   Drucken
 

Räumliche Bedingungen

Unsere Grundschule befindet sich in ruhiger, ländlicher Lage.

 

Das Schulgebäude

Unsere Schule besteht aus 2 miteinander verbundenen Gebäuden mit einer Nutzfläche von ca. 1000 m².

 

Die Räumlichkeiten umfassen:

 

Seit dem Frühjahr 2010 hat unsere Schule ein neues Dach, eine Dämmfassade mit Putz und einen ansprechenden, orange-farbigen Außenanstrich bekommen.


Im Jahr 2011 wurden die Decken in den Klassenzimmern erneuert und der große Flur freundlich gestaltet.

 

Im Herbst 2016 wurde die Heizungsanlage des gesamten Schulgebäudes erneuert.

 

Der Schulhof

Der Schulhof besitzt eine Grünfläche, eine Kletterburg, einen Beachvolleyballplatz, eine Fußballfläche, zwei Sandkästen und eine Sitzecke.

 

Im Sommer 2016 haben wir ein neues Schulhoftor bekommen. Zudem entstand im selben Jahr ein kleines Häuschen für alle Spielgeräte der Außenanlage. 

 

2018 erhielt unser Schulgebäude bzw. der Schulhof neue Abwasserleitungen. Somit sind jetzt die Voraussetzungen für die Umgestaltung unseres Schulhofes abgeschlossen.


Der Schulgarten

In ca. 400 m Entfernung befindet sich unser liebevoll angelegter Schulgarten mit einem großen Blumenbeet, mehreren Gemüsebeeten, einem Gewächshaus, einer Kräuterecke und verschiedenen Obststräuchern zum Naschen.

 

Inmitten des Schulgartens steht eine geräumige Laube mit verschiedenen Gartengeräten.

 

Die Turnhalle

Die etwa 300 m entfernte Turnhalle wurde renoviert. Sie hat eine Deckenhöhe von etwa 6 m und ist mit Parkettfußboden ausgestattet.

 

In der Turnhalle befinden sich:

  • 2 Umkleideräume
  • neue Sanitäranlagen
  • ein Sportlehrerzimmer
  • 2 Geräteräume

 

 

Der Sportplatz

Unser Sportplatz liegt 400 m von der Schule entfernt.

 

Ausstattung:

  • Fußballfeld
  • Weitsprunganlage
  • Laufbahn von 50 m

 

Öffentliche Einrichtungen der Gemeinde:

Das Altkirchener Freibad ist etwa 100 m vom Schulhof entfernt. An warmen Tagen können es unsere Schüler für den Sportunterricht oder innerhalb der Hortzeiten nutzen.

 

Andere Einrichtungen der Gemeinde (Bsp. Dorfmuseum) können kostenfrei im Rahmen des Unterrichtes besucht werden.